Schöne neue Technik: Der Föhn haucht sein Leben aus, bevor die Haare trocken sind. Der Tintenstrahldrucker verendet röchelnd, kaum ist die erste Patrone aufgebraucht. Der Stabmixer versagt seinen Dienst nach einer Betriebsdauer von zwei Minuten. Nicht wahr? Leider doch. Die Lebensspanne von Haushaltsgeräten endet zwar nicht immer schon nach wenigen Minuten oder Stunden. Sie endet aber immer öfter immer früher, laut Umweltbundesamt nach zwei, drei oder fünf Jahren – vorzugsweise kurz nach Ablauf der Garantiezeit.

Für nur 1,99 Euro im Monat weiterlesen.
 

Sven.Siedenberg
Sven Siedenberg

Bevor er Kurswechsel gründete, arbeitete er als Redakteur für die Süddeutsche Zeitung sowie als Reporter, Kolumnist und Interviewer für verschiedene Magazine und Zeitungen.

Social Media

Folge Kurswechsel in den Sozialen Netzwerken