Unsere Demokratie ist lebensgefährlich bedroht. Sie wird sterben, wenn wir uns nicht intensiv um sie kümmern. Sie wandelt sich immer weiter in eine scheindemokratische Parteienoligarchie. Die wesentlichen Entscheidungen werden auf immer höheren Ebenen weitab von den Menschen getroffen und in wenigen Jahren werden sich vielleicht schon die ersten Konzernstaaten gründen und dann auch ganz offiziell die Macht ausüben, die sie bisher nur informell haben.

Für nur 1,99 Euro im Monat weiterlesen.
IMG_0072
Roman Huber

Als geschäftsführender Bundesvorstand von Mehr Demokratie e.V. engagiert er sich für neue gesellschaftliche Strukturen.

Social Media

Folge Kurswechsel in den Sozialen Netzwerken